higidi.com Blog eines Programmieres …

10Feb/1012

iPhone/iPod aus dem Wiederherstellungsmodus befreien

iPhone Recovery Mode

Das iPhone/iPod im Recovery Mode.

Jeder langjährige iPhone Besitzer wird ihn kennen und hassen, den Wiederherstellungsmodus (Recovery Mode) des iPhones. Dieser ausfallsichere Zustand des iPhones oder iPods dient eigentlich dem Bespielen eines neues Betriebsystems, um z.B. ein defektes oder veraltes durch ein Neueres zu ersetzen. Manchmal passieren aber auch eher dümmliche Zufälle, die einen in diesen Wiederherstellungsmodus katapultieren, es sich aber noch ein voll funktionsfähiges OS auf dem Flash Speicher befindet. In diesem Fall gibt es eine Möglichkeit dem iPhone Starthilfe zu verschaffen ohne eine Wiederherstellung durchzuführen, die durchaus auch zu dem gleichen Ergebnis führt, man benötigt lediglich viel Zeit und ein aktuelles Backup.

Dieses kleine Tutorial beschreibt, wie man ein derartiges iPhone wieder dazu bewegt, das installierte OS zu starten.

Vorausetzungen

Voraussetzung ist selbstverständlich ein freier Computer (Windows oder Mac) mit ausreichender Berechtigungen Software zu installieren. Desweiteren sollte man natürlich im Besitz eines iPhones oder iPods sein. Ich selber habe es getestet mit einem iPhone 3G von T-Mobile.

Windows

  • Windows 98SE
  • Windows ME
  • Windows 2000
  • Windows XP
  • Windows Vista (hier muss der Kompatibilitätsmodus aktiviert sein und ggf. als Administrator ausführen)
  • iRecovery (Download zip)
  • libUSB (Download zip)

Mac

Be Sociable, Share!

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!